Leipzig, 09.10.2017

Kommt ein Schiff geladen ...

Hallo. War das wieder schön. 3 Tage lang haben wir fleißig geprobt. Natürlich war diesmal unser Weihnachtsprogramm dran. 
Neben den Chorproben blieb dennoch genug Zeit für Party & Tischtennis ;).

 

Leipzig, 01.10.2017

Ihr lieben Besucherinnen und Besucher von Moments - a cappella²!

Was war das eigentlich für ein Konzert gestern Abend? Wir kriechen nach einer durchfeierten Nacht mit Soundshake, unseren Lieblingsberlinern, langsam aus unseren Betten und können es noch immer kaum fassen. Ihr habt das UT Connewitz voll gemacht und habt uns mit eurer wahnsinnigen Energie einen unvergesslichen Abend bereitet. Danke dafür!

Wir verkriechen uns heute nochmal unter unseren Laken um spätestens nächsten Freitag wieder fit zu sein. Dann geht es aufs Schloss Colditz um dort an unserem Weihnachtsprogramm zu feilen. Vielleicht proben wir auch schon das ein oder andere Stück für den 10. Deutscher Chorwettbewerb 2018 in Freiburg?

 

Wir suchen Tenöre !


Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch gern bei uns oder kommt einfach bei einer unserer nächsten Proben vorbei. Die Termine findet Ihr hier.
(Die Stimmgruppen Alt, Sopran und Bass sind derzeit sehr gut besetzt und wir bitten um Euer Verständnis, das wir dort zunächst keine neuen Sängerinnen aufnehmen können.)

Liebe Freundinnen und Freunde,

nach einem aufregenden, anstrengenden, inspirierenden und unglaublich wahnsinnig hammermäßigen Wochenende in Bad Elster dürfen wir voller Freude verkünden, dass der Sieger der Kategorie G.1 des 7. Sächsischen Chorwettbewerbes Jazzchor Chornfeld heißt.

Wir sind unfassbar glücklich und stolz! In Bad Elster haben wir so tolle Chöre und Ensembles hören dürfen. Besondere Grüße gehen natürlich an die großartigen Quintense, die unglaublich netten Jungs und Mädels von gospelstreet, den Jazzchor Dresden und an Conference of Swing.

Wir bedanken uns beim Sächsicher Musikrat e. V. für eine tolle Organisation, beim Ferienhotel Carolaruh für eine super sympathische Beherbergung und bei euch allen fürs Mitfiebern!

Nächstes Jahr geht's dann ab nach Freiburg zum Deutschen Chorwettbewerb. Der WAHNSINN!

Viele Grüße

eure Chornies!

 Hintergrundbild: Renschgro, Kornfeld im Gegenlicht, Some rights reserved, Quelle: www.piqs.de